Skip to main content
23. November 2021

FPÖ - Antrag angenommen: Energiekostenzuschuss auf 180 EUR erhöht!

FPÖ-Stadtrat Dr. Josef Pitschko bezog sich bei seinem Antrag in der Gemeinderatssitzung am 19.11.2021 auf den am selben Tag von der Bundesregierung verordneten Lockdown: „Die Menschen müssen mehr Zeit zu Hause verbringen, verbrauchen mehr Strom und können auch die Heizung tagsüber nicht absenken. In Verbindung mit den enorm gestiegenen Energiekosten zeichnet sich für die meisten Haushalte eine beträchtliche Nachzahlung bei den Energiekostenabrechnungen ab.“

Die FPÖ beantragte daher zusätzlich zur vom Stadtrat vorgeschlagenen Erhöhung des Energiekostenzuschusses von 120 EUR auf 150 EUR einen einmaligen Zuschlag von 30 EUR. Der Gemeinderat nahm diesen Antrag einstimmig an.  

© 2021 Freiheitliche Partei Niederösterreich. Alle Rechte vorbehalten.