Skip to main content
11. April 2019

Millionenausgaben für Öffentlichen Verkehr

Die Ausgaben der Stadt Klosterneuburg für den „öffentlichen Verkehr“ erhöhen sich im Jahr 2019 gegenüber dem Jahr 2017 um 26 % auf 1,35 Millionen EUR.

Bei Ausgabensteigerungen um hunderttausende EUR für den öffentlichen Verkehr bleibt nur mehr wenig Geld für den Ausbau von Radwegen übrig. Es ist daher geradezu absurd, wenn die Grünaffinen beim Bürgermeister antanzen und mit Fahrradglockengeklingel zusätzlich hunderttausende EUR für den Ausbau der Radwege fordern. Den Verkehrsstadtrat stellt die PUK!

© 2020 Freiheitliche Partei Niederösterreich. Alle Rechte vorbehalten.