Skip to main content
30. August 2006

Rosenkranz: Ein guter Tag für Rechtsstaat und Demokratie in Österreich

"Ich stelle fest, daß wir sehr zufrieden sind, daß unsere Rechtsauffassung letztendlich bestätigt worden ist", erklärte heute die stellvertretende FPÖ-Bundesparteiobfrau Barbara Rosenkranz kurz nach der Entscheidung der Bundeswahlbehörde. Der gewaltige öffentliche Druck und die Meinung der Bevölkerung - wer sie hören wollte, der konnte sie auch hören - hätten schließlich diese gerechte Entscheidung mit herbeigeführt. "Als Staatsbürgerin bin ich beruhigt, das eine unabhängige Richterschaft garantiert hat, das Recht und Demokratie in Österreich unbeschädigt geblieben sind", schloß Rosenkranz.

© 2020 Freiheitliche Partei Niederösterreich. Alle Rechte vorbehalten.