Skip to main content
17. Mai 2020

Stadtrat am 13.5.20

Das Strandbad wird möglicherweise am 29.5. eröffnet. Da bis zu 2.000 Karten von den Pächtern genutzt werden könnten, stehen für den Verkauf nur etwa 1.400 Tageskarten zur Verfügung (je nach vorgeschriebener Fläche pro Besucher des Strandbades). Das hat zur Folge, dass sich das Defizit des Strandbades erhöhen wird.

Im Happyland ist bis mindestens 14.6. Kurzarbeit; danach werden die Betriebszeiten adaptiert. Seit 8.5. sind die Tennisanlagen in Betrieb (derzeit 14-19 Uhr). Die Sportbar ist ab 15.5. geöffnet. Der Betriebsabgang des Happyland wird sich voraussichtlich auf 1,45 – 1,65 Millionen EUR erhöhen.

Das im Happyland untergebrachte Stadtmarketing betreibt derzeit Kurzarbeit im homeoffice.

Stadtrat Dr. Josef Pitschko hat seine Schätzung der finanziellen Belastung des Klosterneuburger Budgets von bisher 5 Millionen EUR auf mehr als 7 Millionen EUR erhöht.

© 2020 Freiheitliche Partei Niederösterreich. Alle Rechte vorbehalten.